Monday, November 26, 2012

ItsRaphaBlueBerry, die Partner-Erfolgsgeschichte im November!

Wir können auf eine Menge Partner in Europa zählen, die über das YouTube-Partnerprogramm weiter an ihrem Erfolg auf YouTube basteln. Wir haben einige dieser Partner gebeten, uns mehr über ihre Erfahrungen mit YouTube und dem Partnerprogramm zu erzählen und uns einige persönliche Tipps zur optimalen Verwendung der Plattform zu geben. Diesen Monat stellen wir die Geschichte und die Best Practices unseres Partners ItsRaphaBlueBerry vor.




Vorstellung:
Bitte stelle dich kurz vor. Wie heißt du, wie heißt dein Kanal? Wo wohnst du und wo deine Fans?

Mein Name ist Rafael und ich lebe in London. Meine Familie hat jedoch portugiesische Wurzeln. Mein YouTube-Kanal heißt ItsRaphaBlueBerry. Ich mache Videos zum Thema Kochen und lustige vlogs. Der Großteil meiner Zuschauer kommt aus Großbritannien und den USA.

Geschichte:
Erzähle uns, wie alles begann. Wie und wann hast du angefangen, Videos zu machen? Wann hast du dich entschieden, auf YouTube aktiv und dort Partner zu werden? Welches war dein erstes Video auf YouTube?

Meine ersten Videos habe ich 2010 auf meinen Kanal hochgeladen. Damals arbeitete ich mit einer qualitativ nicht sehr hochwertigen Webcam und einem ganz einfachen Videobearbeitungsprogramm. Mich haben andere Videokünstler auf YouTube und ihre Erfolgsgeschichten sehr beeinflusst. Außerdem machte ich einfach unglaublich gerne Videos.

Diese ersten Videos bekamen nicht viele Aufrufe, aber ich hatte so viel Spaß dabei, dass ich einfach weiterhin regelmäßig Videos hochlud. Irgendwann kamen dann die Zuschauer und ich hatte mein Publikum gefunden. Zu dem Zeitpunkt sendete ich auch die Anfrage für das YouTube-Partnerprogramm.

Kanal:
Erzähl uns mehr über deinen Kanal. Was steckt hinter der Idee für deinen Kanal? Wie bist du auf das Konzept für deinen Kanal gekommen?

Als ich anfing, Videos auf meinen Kanal hochzuladen, war ich mir nicht ganz sicher, was ich eigentlich genau wollte. Zuerst lud ich viele vlogs hoch, in denen ich mein Leben und meine Ansichten mit den Zuschauern teilte. Später bekam ich dann die ersten Vorschläge und Anfragen für Videos zu bestimmten Themen. Meine ersten Zuschauer haben definitiv dazu beigetragen, meinen Kanal zu formen und aufzubauen. Das ist nun schon zwei Jahre her und ich bin unglaublich zufrieden mit meinen Kochanleitungen und den lustigen vlogs zu verschiedensten Themen.




YouTube-Partnerschaft:
Erzähle uns über deine Erfahrungen als YouTube-Partner. Welche Auswirkungen hat die YouTube-Partnerschaft beruflich und privat? Gab es irgendwelche Überraschungen? Welche Zukunftspläne hast du für deinen Kanal und deine YouTube-Partnerschaft?

Seit ich YouTube-Partner bin, hat sich mein persönliches und berufliches Leben unwahrscheinlich geändert. Ich habe erkannt, dass ich Teil der Unterhaltungsindustrie sein kann und mir mein Publikum selbst über diese tolle Plattform aufbauen kann. Ich habe eine zahnmedizinische Ausbildung angefangen, mich aber dann für meine wirkliche Leidenschaft entschieden und erkunde nun die Welt der Medien und Kommunikation. Ich bin gespannt, was die Zukunft für mich bereithält.

Erfolg:
Wie definierst du Erfolg? Wie wurdest du auf YouTube erfolgreich? Welche Ziele hast du dir für deinen Kanal gesetzt und wie hast du sie erreicht? Was würdest du Neueinsteigern raten, um als Partner auf YouTube erfolgreich zu sein?

Für mich war der erste Erfolg spürbar, als ich ein Publikum aufgebaut hatte, das sich auf meine nächsten Videos freute. Es ist super zu wissen, dass jemand deine Videos gerne ansieht. Ich würde allen Videofans empfehlen, die Tools richtig einzusetzen und einfach Spaß beim Erstellen ihrer Videos zu haben. Schaut nicht zu sehr auf die Anzahl der Aufrufe, sondern macht einfach weiter und überrascht eure Abonnenten regelmäßig mit neuen Inhalten.

Künstlerische Inspiration:
Was inspiriert dich? Verfolgst du eine bestimmte künstlerische Richtung? Schaust du dir andere YouTube-Kanäle an oder bewunderst du bestimmte Videokünstler?

Ich hole mir Inspiration von meinen Zuschauern. Wenn ich ihre E-Mails, Kommentare oder Reaktionen auf meine Videos lese, möchte ich mein Publikum einfach noch öfter mit neuen Inhalten überraschen. Ich habe immer ein Notizheft dabei. Wenn ich eine Idee für ein Video habe, notiere ich mir alles. Einige der vielen Videokünstler, die ich bewundere, sind FoodWishes, LauraVitalesKitchen und JoeyGraceffa.

Wichtige Tipps:
Gibt es etwas, das du deinem YouTube-Publikum über dich, deinen Kanal oder die YouTube-Partnerschaft mitteilen möchtest?

Mir macht das Erstellen von Videos unheimlich Spaß. Das ist auch der Grund, warum ich damit angefangen habe. Wenn ihr Interesse am Backen habt oder einfach einen meiner lustigen vlogs ansehen möchtet, schaut doch auf meinem Kanal vorbei. Meine Videos sind farbenfroh und verbreiten gute Laune. Ich hoffe, ihr habt Spaß daran.

ItsRaphaBlueBerry, YouTube-Partner, hat sich vor Kurzem "A Song for Music (Original)" angesehen.

Tuesday, November 20, 2012

Videos noch einfacher und gezielter veröffentlichen

Viele unserer Nutzer haben uns mitgeteilt, dass sie sich noch bequemere und gezieltere Möglichkeiten bei der Veröffentlichung von Videos in ihrem YouTube-Kanal wünschen. Ihr habt uns um Funktionen gebeten, mit denen ihr euren Kanal noch flexibler und schneller aufbauen könnt. Ab heute gibt es für unsere Videokünstler auf der ganzen Welt drei neue Veröffentlichungsfunktionen: öffentliche Videos ohne Benachrichtigung der Abonnenten, Hinzufügen benutzerdefinierter Thumbnails während des Uploads sowie ein neuer Tag-Editor.

Öffentliche Videos ohne Benachrichtigung der Abonnenten

Wolltest du schon einmal ein "Hinter den Kulissen"-Video in deinen Kanal hochladen, ohne dabei die Feeds deiner Abonnenten zu belasten? Oder hast du schon einmal ein längeres Video hochgeladen und wolltest aber auch kurze Clips veröffentlichen? Vielleicht willst du auch einmal ein kurzes Video veröffentlichen, ohne deinen Veröffentlichungszeitplan zu unterbrechen?

Viele unserer Videokünstler möchten öffentliche Videos hochladen, ohne ihre Abonnenten in ihrem Feed auf der Startseite, per E-Mail (bei Abonnenten, die diese Option aktiviert haben) oder unter youtube.com/my_subscriptions zu benachrichtigen. Standardmäßig werden deine Abonnenten weiterhin über neue öffentliche Videos informiert, aber du kannst jetzt die Option "Abonnenten benachrichtigen" unter Erweiterte Einstellungen direkt beim Upload deaktivieren. Im CMS ist für Batch-Uploads ein entsprechendes XML-Tag verfügbar. Öffentliche Videos ohne Benachrichtigung der Abonnenten können weiterhin über die Suchfunktion, über die vorgeschlagenen Videos und über deinen Kanal gefunden werden.



Benutzerdefiniertes Thumbnail gleich nach Beginn des Uploads hochladen

Seit April gibt es eine Funktion, um die wir von unseren Videokünstlern sehr oft gebeten wurden: Benutzerdefinierte Thumbnails können schon direkt während des Video-Uploads festgelegt werden. Wir haben sehr viel positives Feedback für diese Neuerung erhalten. Allerdings wurden wir auch darauf hingewiesen, dass es noch effizienter wäre, wenn benutzerdefinierte Thumbnails schon zu Beginn des Upload-Vorgangs hochgeladen werden könnten und nicht erst gegen Ende. Ab heute kannst du dein bevorzugtes Thumbnail gleich nach Beginn des Upload-Vorgangs auswählen.  

Der neue Tag-Editor

Eine vereinfachte Benutzeroberfläche erleichtert die Eingabe und die Verwaltung deiner Tags.  Gib einfach den Text für jedes Tag ein und füge entweder ein Komma hinzu oder drücke die Eingabetaste.  So wird der Text als eigenes Tag gespeichert.  Anschließend erscheint der Text in einem blauen Kästchen. Dies zeigt an, dass das Wort oder die Wortgruppe als Tag eingegeben wurde.



Du hast Feedback? Nur her damit!

Wir arbeiten stets daran, den Upload-Vorgang für unsere Videokünstler noch effizienter zu gestalten.  Dein Feedback ist uns wichtig. Bitte schreibe an +YouTube Creators, wie wir unsere Veröffentlichungs-Tools deiner Meinung nach noch besser machen könnten.

Johannes Leitner, Balazs Dezso und Duane Barlow, YouTube Upload Engineers, haben vor Kurzem folgendes Video angesehen: 自転車に乗る二足歩行ロボット・お使い編


Monday, November 19, 2012

Licht, Kamera, YouTube! Setzt eure Leidenschaft mit NitsanPictures, dem Aufsteiger des Monats November, in Szene

Seit YouTube mehr Videokünstlern die Möglichkeit bietet, Partner zu werden, hat die Kreativität auf YouTube neuen Schwung bekommen. Wir haben einige von euch gebeten, von euren Erfahrungen mit unserer Plattform sowie den Ressourcen, mit denen ihr euer Publikum vergrößert, mehr Aufrufe erzielt und euren Kanal zu neuen Höhen führt, zu berichten.

Diesen Monat stellen wir Nitsan Simantov vor. Der 23-jährige Israeli wohnt in der Nähe von London und arbeitet hauptberuflich als Filmemacher und Fotograf. Auf Nitsans Kanal, NitsanPictures, findet man nicht nur seine professionellen Filmproduktionen, sondern auch Anleitungen für kreative Fotografen und Videokünstler.




"Ich setze meinen Kanal ein, um Zuschauern Dinge zu vermitteln, die mich begeistern. Ich lasse mich von all den kreativen Köpfen auf YouTube inspirieren."

Kurz nach dem Dreh seines ersten Videos, ein Erfahrungsbericht zu einem Stativ der Marke Fancier, merkte Nitsan, dass er unheimlich gerne in die Kamera sprach. Die positiven Reaktionen der Filmemacher-Gemeinschaft auf YouTube auf sein Video haben ihn schließlich überzeugt, noch mehr Videos zu drehen.

Die Videos in seinem Kanal beziehen sich auf Inhalte, die Nitsan faszinieren. Es sind also großteils Videos zum Thema Filmproduktion und Fotografie, Erfahrungsberichte sowie Anleitungen zu finden. Natürlich darf auch sein eigenes Videoportfolio nicht fehlen!

Nitsan erhält viel Unterstützung von Unternehmen auf der ganzen Welt, die ihm Produkte zur Bewertung senden. Das ist natürlich äußerst hilfreich, wenn man ein beschränktes Budget hat, erklärt uns der Filmemacher. "Ich nehme natürlich keine Bezahlung für meine Erfahrungsberichte an. Das würde die Videos in eine Art Werbung verwandeln, die nichts mehr mit einer ehrlichen Bewertung zu tun hat.", fügt er hinzu.

Die Gemeinschaft der Filmemacher auf YouTube bedeutet für Nitsan sowohl Unterstützung als auch Inspiration. Als Quelle seiner Inspiration verweist er auf alle kreativen Köpfe auf YouTube wie Polcan99, Dombowerphoto, DigitalRev und Philipbloom. Nitsan kann sich aber auch für andere Inhalte auf YouTube begeistern. Er empfiehlt zum Beispiel eine tägliche Dosis an Humor mit den Videos von Toby Turner.

Nitsan möchte sein Publikum in Zukunft weiter ausbauen. Er konzentriert sich darauf, alle seine Videos zu optimieren und regelmäßig neue hochwertige Videos für seine wachsende Fangemeinde hochzuladen, die seinen Kanal bereits zu neuen Höhen geführt hat.

Wenn du auch YouTube-Partner werden und deinen Kanal weiterentwickeln möchtest, besuche www.youtube.com/partners. Weitere Informationen zur Optimierung deines Kanals findest du unter www.youtube.com/creators.

Dein YouTube-Team

Friday, November 9, 2012

CreatorXCreator

Vor ein paar Monaten haben wir ein neues Programm namens CreatorXCreator (CXC) eingeführt, um die Zusammenarbeit auf YouTube zu fördern und mehr Abonnenten zu gewinnen.

CXC ist ein achtwöchiges Gemeinschaftsprojekt, in dem neun YouTube-Partner gemeinsam für ihre Inhalte werben und Videos aufnehmen. In Google-Hangouts tauschen die Videokünstler zusammen mit einem Projektleiter Ideen aus und planen ihre Zusammenarbeit.



CXC wurde vergangenes Jahr im Juli zum ersten Mal in Deutschland gestartet. LeFloid fungierte als Programmleiter für die acht unten aufgelisteten Teilnehmer. Dies ist eines der gemeinsam erstellten Videos, an dem acht YouTube-Videokünstler mitgewirkt haben: “Unknown Mercenary: Geschichten eines tödlichen Freaks”.

Die zweite deutsche Ausgabe von CreatorXCreator startete im November mit zwei separaten Programmen. SceneTakeTV und SpaceFrogsEnt werden diese Projekte leiten. Sie waren Teilnehmer des vorherigen Programms. Auf ihren Kanälen findest du Updates zu ihrer Arbeit mit CXC.

Wir möchten unsere Zusammenarbeitsprogramme auch auf andere europäische Länder ausweiten. Wenn du ein YouTube-Partner in Europa bist und an diesem Programm teilnehmen möchtest, fülle dieses Formular aus.

Liste der 8 Teilnehmer:
doktorallwissend maximnoise douniaslimani darkvikt0ry moviemaniacsde infitnesstv spacefrogsent scenetaketv

Joe McDermottroe, EMEA YouTube Next Creator Programmes Specialist, hat sich vor Kurzem “Episode one - Photography, Lightroom and Photoshop tips by Serge Ramelli weekly podcast” angesehen.

Thursday, November 8, 2012

NextUp Europe: Lerne die nächste Generation der YouTube-Stars kennen

In den letzten Monaten haben einige der interessantesten und kreativsten Talente Europas ihre Beiträge für NextUp eingereicht. Mit diesem Wettbewerb möchten wir einige der YouTube-Stars von morgen entdecken.

Wir haben uns alle Beiträge angeschaut und eine Liste der 25 Gewinner zusammengestellt. Sie stammen aus allen Ecken des Kontinents und erhalten als Preis eine All-inclusive-Reise nach London. Dort werden sie eine Woche lang in unserem brandneuen Creator Space an einem praktischen Training mit Tipps und Anleitungen für Videokünstler teilnehmen. Darüber hinaus erhalten die Gewinner eine Videoausstattung im Wert von 4.000 Euro und 3.000 Euro in bar, die sie investieren können, um die Qualität ihrer Videos zu verbessern.

1. languedepub2 – Frankreich
2. lemondedeloka – Frankreich
3. ikerplan – Spanien
4. davidcpv – Spanien
5. lasupercafetera – Spanien
6. wohnprinz – Deutschland
7. alive4fashion – Deutschland
8. mirrorzfx – Deutschland
9. bullshittehvau – Deutschland
10. doktorallwissend – Deutschland
11. paei100 – Polen
12. bankowo1 – Polen
13. alexdyhovichniy – Russland
14. wanttoknowru – Russland
15. polinarepik – Russland
16. jlvi13 – Niederlande
17. tc – Niederlande
18. francescosanseverino – Italien
19. ifraffrog – Italien
20. licaoni – Italien
21. ragenineteen – Großbritannien
22. jackhoward – Großbritannien
23. rexpearson1 – Großbritannien
24. thatjennybee – Großbritannien
25 victorioussponge – Großbritannien

Wir freuen uns, dass wir so viele qualitativ hochwertige Beiträge erhalten haben - sie zeugen von der Begeisterung und dem Talent der YouTube-Community. Schaut euch einige der oben genannten Videos an und klickt auf "Abonnieren", um regelmäßig Neuigkeiten von diesen Kanälen zu erhalten.

Kinzie Kramer, YouTube Partner Marketing