Wednesday, December 11, 2013

YouTube Rewind: Das habt ihr euch 2013 angesehen

Eine Gruppe tanzender Soldaten in Norwegen. Ein “Epic Split”, ein Fuchs und ein Rap-Battle mit einem österreichischen Komponisten aus dem 18. Jahrhundert. Es gibt unzählige Videos, Kanäle und Momente, die uns dieses Jahr begleitet haben. Ihr habt Rekorde gebrochen und Psys Gangnam Style millionenfach angesehen sowie mehr Harlem Shake-Videos erstellt, als Menschen in Manhatten leben – 1,7 Millionen Videos. 80 Prozent der Videoaufrufe auf YouTube erfolgen aus Ländern außerhalb den USA.
YouTube-Videos werden immer mehr zu einem Bestandteil der Popkultur: Harlem Shake, Clips rund um Miley Cyrus und Psys Gangnam Style sowie viele andere haben Kultstatus erreicht. AuchThe Fox”: Mehr als 275 Millionen Mal habt ihr euch den “Fuchstanz” angeschaut und ihn zum weltweit populärsten Video 2013 gemacht. In den USA war er online das meistgesuchte Halloween-Kostüm und dient bald als Vorlage für ein Kinderbuch.

Um diese Momente noch einmal Revue passieren zu lassen, haben über 60 Videokünstler ein Tribute-Video zusammengestellt:

Tribute-Video: Eine Timeline mit den größten Ereignissen und populärsten YouTube-Videos in diesem Jahr.


Es gibt gute Gründe dafür, dass diese Inhalte im YouTube Rewind zu sehen sind: Die Kanäle hinter diesen Videos weisen insgesamt 23 Millionen Abonnenten auf und sorgen für beste Unterhaltung. Der Kanal „Lonely Island" befindet sich seit drei Jahren auf der Rewind-Liste und „Epic Rap Battles of History" ist zum zweiten Mal in Folge dabei. Diesmal sind erstmalig auch drei Markenvideos unter euren Jahresfavoriten. All diese Videos muss man einfach ansehen und mit anderen teilen.


Neben den globalen Trending-Videos haben wir zum ersten Mal auch die speziell in Deutschland populärsten Videos und Kanäle zusammengetragen. Das Gleiche haben wir für die Schweiz und Österreich getan. Ebenfalls neu sind die globalen Top-Listen für die Bereiche „News”, „Education”, „Sports”, „Beauty and Fashion Tutorials”, „Food”, „Comedy” und „Gaming”.

Sämtliche Spitzenreiter des Jahres findet ihr auf dem YouTube-Spotlight-Kanal unter youtube.com/theyearinreview. Schaut euch auch die Playlists mit den Top-Videos zu Themen wie „Harlem Shake”, „Streiche, die um die Welt gingen” und „In Erinnerung an Talia Joy und Zach Sobiech” an. Wir wünschen euch viel Spaß!

Post von Kevin Allocca, Head of Culture and Trends, hat sich vor kurzem das "Making of YouTube Rewind: What Does 2013 Say?" angeschaut.

PS: Hier findet ihr eine Auswahl der lokalen und globalen Top Trending Videos 2013, die ihr am meisten angesehen, geteilt, geliked, kommentiert und besprochen habt:

Top Trending Videos International 2013 - Die populärsten Videos International

Top Trending Videos Deutschland 2013 - Die populärsten Videos in Deutschland

Top Trending Kanäle Deutschland 2013 - Die populärsten Kanäle in Deutschland
  1. Gronkh - 2.391.131 Abonnenten
  2. Y-Titty - 2.590.028 Abonnenten
  3. PietSmittie - 1.329.942 Abonnenten
  4. LeFloid - 1.250.153 Abonnenten
  5. JuliensBlogBattle - 632.232 Abonnenten
  6. PewDiePie - 17.513.447 Abonnenten
  7. SarazarLP - 924.238 Abonnenten
  8. iBlali - 924.379 Abonnenten
  9. ApeCrimeReloaded - 889.634 Abonnenten
  10. freshhaltefolie - 996.745 Abonnenten

Top Trending Videos Österreich 2013 - Die populärsten Videos in Österreich

Top Trending Videos Schweiz 2013 - Die populärsten Videos in der Schweiz

Weitere Videos gibt es unter youtube.com/theyearinreview


1 comment:

  1. Ach ja, immer gut zu wissen, daß die Aufrufzahlen automatisch Qualität bedeuten *husthust* . Wenn ein Video über 275 Millionen Aufrufe hat, MUSS es ja einfach gut sein. Erinnert mich an den alten Spruch: Freßt Sch***, Millionen Fliegen können nicht irren. Weshalb muß man den ganzen Quatsch für den tumben Massengeschmack nochmal präsentieren? Wie wäre es damit, auch bislang nicht so bekannte, aber dennoch gute Videos zu zeigen? Was im deutschsprachigen Bereich so populär ist, dafür kann man sich ja nur schämen.

    ReplyDelete